Veranstaltungen

Go Stanford / Seminare Stanford University in Kalifornien

Die Wirtschaftskammer Österreich hat mit einigen namhaften ausländischen Universitäten Kooperationsabkommen angeschlossen, u.a. auch mit der Stanford University in Kalifornien. Über die WKÖ AUSSENWIRTSCHAFT können nun für 2018 mit der Stanford University der Besuch an drei SEMINAREN sowie die Teilnahme an einer SOMMER-VORLESUNG konkret angeboten werden.

Die Teilnahmegebühren werden durch das Abkommen der WKO mit Stanford abgedeckt. Die Teilnehmer haben daher nur die Reise- und Aufenthaltskosten zu tragen.  

1. Seminar: 
SEMINAR e-Mobility/Alternative Antriebstechnologien
Zeit: 6. und 7. Februar 2018
Ort: Stanford, CA, USA
Anmeldung: bis spätestens Freitag, 5. Jänner 2018 an das AußenwirtschaftsCenter Los Angeles (Ansprechpartner MMag. Anton Emsenhuber, Mail: losangeles@wko.at) mit dem Betreff „Go Stanford“ zu wenden. Die Auswahl erfolgt durch Prof. Prinz von der Stanford University und das AußenwirtschaftsCenter Los Angeles.

 2. Seminar
SEMINAR Zukünftige Energienetzwerke / Autonome Energieversorgung / Smart Grids / Energiespeicherung“
Juni 2018
Voranmeldung siehe weiter unten 

 3. Seminar
SEMINAR: Additive Maufacturing / 3D Printing
Herbst 2018
Voranmeldung siehe weiter unten 

Vorlesungsteilnahme:Ferner gibt es für österreichische Unternehmen im Zuge der Kooperation der WKÖ mit Stanford die Möglichkeit, dass Mitarbeiter aus dem F&E-Bereich an zwei VORLESUNGEN in Stanford im Sommer 2018 teilnehmen (max. 2 Personen von max. 4 oder 5 Unternehmen). Die Vorlesungen dauern 3 Wochen (max. 8 Wochen), sollen den Teilnehmern Computermethoden vermitteln, die Möglichkeit geben, Technologie aufzunehmen und Werkzeuge mit nach Hause zu nehmen und beziehen sich auf die Themen

  • Angewandte Elektrochemie im Mikro- und Nanobereich
  • Additive Manufacturing.

Zudem besteht die Möglichkeit der Teilnahme an einem Tutorial Materialselektion durch Verwendung von Materialselektions Charts teilzunehmen. 

Einen Überblick über diese „GO Stanford Veranstaltungen“ im Jahr 2018 finden Sie unter (SummaryGoStanfordUnternehmenV1). 

Für die Teilnahme an den Seminaren 2 und 3, an einer Vorlesung bzw. Tutorium im Sommer wird um Übermittlung entsprechender CVs mit Unternehmensbeschreibung bis 15. Februar 2018 an das AußenwirtschaftsCenter Los Angeles ersucht (losangeles@wko.at).

ZUKUNFTSREISE - BASQUE INDUSTRY 4.0

BEST PRACTICE AUS DEM BASKENLAND BEI INDUSTRIE 4.0 - INITIATIVEN UND PROJEKTEN 

DATUM:  6.03. -  08.03.2018
ORT: Baskenland, Spanien


Anmeldung, Kosten & Programm


Weitere Informationen:

AußenwirtschaftsCenter Madrid
Ansprechperson: Mag. Angelika Pröller
T +34 91 556 23 87
E madrid@wko.at

EMREG Roadshow 2018 in den Bundesländern

Im kommenden April wird es im Rahmen einer Roadshow fünf Veranstaltungen zur Novelle des Emissionsregisters Oberflächengewässer (EMREG) in den Bundesländern geben. Dazu versendet das Umweltbundesamt derzeit Aussendungen an alle berichtspflichtigen Betriebe. Diese setzen sich in erster Linie aus IE-D Betrieben (Industrieemissions-RL, vormals IPPC) und kommunalen Abwasserreinigungsanlagen zusammen. 

Termindetails EMREG-Roadshow in den Bundesländern

10.4.2018, 13:00 – 17:00 Uhr
Wirtschaftskammer Tirol
Wilhelm-Greil-Straße 7 (Eingang Meinhardstraße, Erdgeschoß), 6020 Innsbruck
Infos: Dr. Désirée Stofner (T +43 5 90 905 1231)
Anmeldung: michaela.grimm@wktirol.at
Maximale Teilnehmerzahl: 60 Personen 

11.4.2018, 10:00 – 14:00 Uhr
Wirtschaftskammer Vorarlberg
Wifi Dornbirn, Bahnhofstraße 24, 6850 Dornbirn
Infos: Lukas Fleisch, MA BSc (T +43 5522 305 357)
Anmeldung: Feurstein.Elisabeth@wkv.at (T +43 5522 305 302)
Maximale Teilnehmerzahl: 60 Personen 

17.4.2018, 13:30 – 18:00 Uhr
Wirtschaftskammer Oberösterreich
Hessenplatz 3, 4020 Linz, Europasaal
Infos: DI Christian Gojer (T +43 5 90 909 3632)
Anmeldung: gabriele.kovacsik@wkooe.at
Die Teilnahme von Mitgliedsunternehmen aus Salzburg ist möglich.
Maximale Teilnehmerzahl: 110 Personen 

18.4.2018, 13:00 – 17:00 Uhr
Wirtschaftskammer Niederösterreich
Wifi Mödling, Guntramsdorfer Str. 101, 2340 Mödling
Infos: Mag. Jürgen Mandl (T +43 2742 851 19230)
Anmeldung: industriereferat3@wknoe.at
Die Teilnahme von Mitgliedsunternehmen aus Wien und dem Burgenland ist möglich.
Maximale Teilnehmerzahl: 180 Personen 

25.4.2018, 13:00 – 17:00 Uhr
Wirtschaftskammer Steiermark
Körblergasse 111-113, 8010 Graz, Europasaal
Infos: DI Peter Postl (T +43 316 601 601)
Anmeldung: rechtsservice@wkstmk.at
Die Teilnahme von Mitgliedsunternehmen aus Kärnten ist möglich.

Österreichischer Metallbautag 2018


DATUM:
 20. April 2018

ORT: Symposion Hotel „Das Schloss an der Eisenstrasse“ | Am Schlossplatz 1 |3340 Waidhofen/Ybbs



Am 20. April 2018 veranstaltet die Arbeitsgemeinschaft der Hersteller von Metall-Fenster/Türen/Tore/Fassaden (AMFT) im Symposion Hotel „Das Schloss an der Eisenstrasse“  im historischen Waidhofen/Ybbs den Österreichischen Metallbautag 2018. Bei dem österreichischen Branchenevent der Metallbaubranche erwartet die Gäste ein auserlesenes Programm. Interessante Themen aus dem Bereich Markt sowie aktuelle technische und rechtliche Entwicklungen werden beleuchtet. Nützen Sie die Gelegenheit für Ihren Informationsgewinn, für den persönlichen Austausch in der Metallbaubranche und bereichern Sie durch Ihre Anwesenheit die Veranstaltung.

TAGUNGSGEBÜHR 

  • pro Person: € 250,00*
  • für AMFT-Mitglieder: € 145,00*
  • für Aluminium-Fenster-Fachbetriebe: € 180,00*

20% Ermäßigung für jede weitere Person desselben Unternehmens.

* Im Betrag ist keine Mehrwertsteuer enthalten, da die AMFT als Körperschaft öffentlichen Rechts kein Unternehmer im Sinne des Umsatzsteuergesetzes ist.

Anmeldungen sind ab sofort auf der Homepage der AMFT unter www.amft.at/metallbautag/anmeldung möglich.