Springe zum Seiteninhalt
Metalltechnische Industrie Logo

EU-CHINA Investitionsabkommen

Das neue umfassende Investitionsabkommen zwischen der EU und China soll europĂ€ische Investitionen in China erleichtern und gleiche Wettbewerbsbedingungen fĂŒr Unternehmen gewĂ€hrleisten, die in China GeschĂ€fte tĂ€tigen möchten. Nach Angaben der EuropĂ€ischen Kommission ist China erhebliche Verpflichtungen in Bezug auf die Industrie eingegangen, die die grĂ¶ĂŸten EU-Investitionen in China tĂ€tigt. Der Sektor macht mehr als die HĂ€lfte der gesamten EU-Investitionen in China aus, davon 28 % fĂŒr den Automobilsektor.


Download-Box

pdf: INVESTITIONSABKOMMEN_EU_CHINA.pdf

XS SM MD LG XL