ALTFAHRZEUGE VO

ALTFAHRZEUGE VO Novelle 2018

Die Altfahrzeugeverordnung-Novelle 2018 wurde am 2. Juli 2018 im BGBl. II 144/2018 kundgemacht und trat am 3. Juli 2018 in Kraft.

Inhalt der Novelle ist die Umsetzung der delegierten Richtlinien (EU 2017/2096) der EU-Kommission zur Änderung von Anhang II der Richtlinie 2000/53/EG des EuropĂ€ischen Parlaments und des Rates ĂŒber Altfahrzeuge.

Die Umsetzung erfolgt durch eine Anpassung der Anlage 2, wobei aus GrĂŒnden der besseren Lesbarkeit die gesamte Anlage 2 neu formuliert wird.

Änderungen ergeben sich aufgrund der ÜberprĂŒfungen der Ausnahmen durch die EU Kommission im Jahr 2014, in folgenden EintrĂ€gen:

‱ 2c und 3
Diese Ausnahmen sollen weiterhin Anwendung finden und im Jahr 2021 bzw. 2024 neuerlich ĂŒberprĂŒft werden.

‱ 5
Dieser Eintrag wird in zwei EintrĂ€ge aufgegliedert. Ein Eintrag 5a fĂŒr diejenigen Werkstoffe und Bauteile, fĂŒr die Alternativen vorhanden sind, mit einer Ablauffrist der Ausnahme mit 1.1.2019 und einen Eintrag 5b fĂŒr diejenigen Werkstoffe und Bauteile, fĂŒr die keine Alternativen vorhanden sind, mit dem neuen ÜberprĂŒfungszeitraum 2021.

In der nachfolgenden Downloadbox finden Sie den Text der Novelle.

XS SM MD LG XL