Aerosolpackungslagerungs-VO

Aerosolpackungslagerungsverordnung veröffentlicht

© Shutterstock


Kurz vor Jahresende wurde die Aerosolpackungslagerungsverordnung im Bundesgesetzblatt kundgemacht und wird mit 1.1.2019 in Kraft treten. Diese Verordnung bringt zahlreiche Erleichterungen für die Wirtschaft.





Genehmigte gewerbliche Betriebsanlagen müssen dieser Verordnung spätestens mit 1.1.2021 entsprechen, nicht genehmigungspflichtige Betriebsanlagen ab dem Inkrafttreten

Im Zusammenarbeit mit dem BMDW hat die Up/Dr. Monja Nemec dazu ein Merkblatt erstellt, das einen Überblick über die Neuerungen verschaffen soll. 

Da es zwischen der Aerosolpackungslagerungsverordnung und der Genehmigungsfreistellungsverordnung Schnittstellen gibt und die beste angestrebte Wirkung nur in Kombination erzielt werden kann, wurden auch die Merkblätter für die Genehmigungsfreistellungsverordnung adaptiert. In der Anlage findet sich neben dem Merkblatt mit den Neuerungen/Erleichterungen durch die APLV der Verordnungstext, die Erläuterungen und sämtliche geänderten Merkblätter im Zusammenhang mit der Genehmigungsfreistellungsverordnung.