Explosivstoffe

© Shutterstock

Letzte Woche wurde die EU-Verordnung zu Ausgangsstoffen fĂŒr Explosivstoffe (Neufassung) veröffentlicht.

Die Verordnung tritt am 31. Juli 2019 in Kraft und mit 1. Februar 2021 sind die Bestimmungen anzuwenden.



Titel: VERORDNUNG (EU) 2019/1148 DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES vom 20. Juni 2019 ĂŒber die Vermarktung und Verwendung von Ausgangsstoffen fĂŒr Explosivstoffe, zur Änderung der Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 und zur Aufhebung der Verordnung (EU) Nr. 98/2013

Eckpunkte:
- Hebt die „alte“ EU-VO Nr. 98/2013 auf.
- Nationale Registrierungssystem sind nicht mehr vorgesehen.
- Die Verwendung von beschrÀnkten Stoffen nach Anh. I durch Private ist nur mehr mittels aufwendiger Genehmigung möglich.
- SchwefelsĂ€ure und Ammoniumnitrat (frĂŒher in Anh. XVII, REACH-VO) wurde in Anh. I aufgenommen.
- Regelungsansatz fĂŒr online MarktplĂ€tze vorgesehen.
 


XS SM MD LG XL