Metalltechnische Industrie Logo

Holzbearbeitungsmaschinen

Die österreichischen Hersteller von Holzbearbeitungsmaschinen werden vom Fachverband Metalltechnische Industrie betreut. Zu dieser Branchengruppe gehören 24 Unternehmen. Die Produktpalette reicht von Bearbeitungszentren ĂŒber SĂ€gemaschinen, Biegemaschinen, Bohr- und Stemmmaschinen, DrehbĂ€nken, Zerkleinerungsmaschinen bis hin zu Hobel-, FrĂ€s- und Kehlmaschinen.

Die abgesetzte Produktion betrug 2019 489,9 Millionen Euro, die Exporte lagen bei 466,8 Millionen Euro. Die Branche beschĂ€ftigt ĂŒber 2.000 Personen.


Der Fachverband Metalltechnische Industrie ist Mitglied des europĂ€ischen Verbandes fĂŒr Holzbearbeitungsmaschinen – EUMABOIS (European Federation of Woodworking Machinery Manufacturers). Dieser Verband, dem derzeit vierzehn LĂ€nder angehören, ist das offizielle Sprachrohr der Hersteller von Holzbearbeitungsmaschinen auf europĂ€ischer Ebene und vertritt deren Interessen und Anliegen u.a. im Bereich des Messewesens.

www.eumabois.com


Branchenmagazin METALTECHNOLOGY AUSTRIA

Download-Box

2.__Ausgabe_2019.pdf Ausgabe Nr. 2/2019: Holzbearbeitungsmaschinen

XS SM MD LG XL