Aussenhandel

Gesamtjahr 2018: Plus 4,6 % Exporte

Die Exportbilanz der Metalltechnischen Industrie hat sich im Verlauf des Jahres 2018 immer mehr stabilisiert, vor allem das Sorgenkind USA hat sich in der zweiten Jahreshälfte wieder gefangen. Der mit Abstand größte Exportmarkt Deutschland war 2018 mit einem Plus von 3,8 %abermals ein stabilisierender Faktor - und das trotz der Rückränge im Automobilsektor im Oktober die durch Schwierigkeiten bei den Zulassungen ausgelöst wurden. Die Exportbilanz ist letztes Jahr noch mit einem blauen Auge davongekommen - es gibt eine lange Liste an Risiken die speziell exportorientierte Branchen, wie die Metalltechnische Industrie, schädigen können. Dazu zählen der Brexit, wechselseitige Handelssanktionen USA, China, EU, der für uns wichtige Automobilsektor in Deutschland, … Diese Risiken bedeuten vorallem, dass die Prognosen für 2019 von vielen externen Faktoren abhängen die schwer einzuschätzen sind. Bei einem Exportanteil von ca. 80 % in unserem Branchen, haben auch nur kleine Erschütterungen masive Auswirkungen auf die Unternehmen.

Jahr 2018 (vorl. Daten)

Download-Box

FMTI 2018 vorl.pdf [220 KB]

Metalltechnische Industrie

Metallerzeugnisse 2018 vorl.pdf [212 KB]

Metallerzeugnisse

Maschinen 2018 vorl.pdf [214 KB]

Maschinenbau

1. bis 3. Quartal 2018 (vorl. Daten)

Download-Box

FMTI 1 3 Qu18.pdf [222 KB]

Metalltechnische Industrie

Metallerzeugnisse 1 3Qu18.pdf [213 KB]

Metallerzeugnisse

Maschinen 1 3Qu18.pdf [215 KB]

Maschinenbau

1. Halbjahr 2018 (vorl. Daten)

Download-Box

FMTI 1.HJ.pdf [156 KB]

Metalltechnische Industrie

Metallerzeugnisse 1. Halbjahr 2018.pdf [141 KB]

Metallerzeugnisse

Maschinen 1. Halbjahr 2018.pdf [146 KB]

Maschinenbau

1. Quartal 2018 (vorl. Daten)

Download-Box

FMTI 1.Qu18 vorl.pdf [220 KB]

Metalltechnische Industrie

Metallerzeugnisse 1.Qu18 vorl.pdf [212 KB]

Metallerzeugnisse

Maschinen 1.Qu18 vorl.pdf [214 KB]

Maschinenbau

Methodenbeschreibung - Außenhandel

Download-Box

methodenbeschreibung.pdf [75 KB]