Springe zum Seiteninhalt
Metalltechnische Industrie Logo

Anlagenrecht

Evaluierung der Richtlinie 2010/75/EU zu Industrieemissionen (IED)

Die Industrieemissionsrichtlinie 2010/75/EU stammt vom 24. November 2010. FĂŒr 2021 hat die EuropĂ€ische Kommission eine Revision von Maßnahmen angekĂŒndigt, um die Verschmutzung seitens großer Industrieanlagen besser anzusprechen. Die EuropĂ€ische Kommission hat am 23. September 2020 ein Arbeitspapier mit einer Evaluierung der Industrieemissionsrichtlinie (IE-RL) vorgelegt. Gleichzeitig wurde ein „Inception Impact Assessment“ online gestellt, welches in Kurzform die HintergrĂŒnde und den Zeitplan fĂŒr eine Überarbeitung der IED vorstellt. Eine öffentliche Konsultation wurde im 3. Quartal 2020 gestartet.

Ende 2021 soll ein Kommissionsvorschlag fĂŒr eine revidierte Industrieemissionsrichtlinie vorgelegt werden.


Hinweise zu anzeigefreien Änderungen

In der nachfolgenden DOWNLOADBOX finden Sie ein sehr hilfreiches Produkt zur anzeigefreien Änderung, die seit der Gewerbeordnungsnovelle 2017 fĂŒr bestimmte BetriebsanlagenĂ€nderungen möglich ist.

Die Kurzinfo spricht folgende Fragen an:
1. Austausch gleichartiger Maschinen, GerÀte und Ausstattungen (§ 81 Abs. 2 Z. 5 GewO)
2. Änderungen, die das Emissionsverhalten der Anlage nicht nachteilig beeinflussen (§ 81 Abs. 2 Z. 9 GewO) – sogenannte „emissonsneutrale Änderung“
3. Änderungen, die das Emissionsverhalten der Anlage zu den Nachbarn nicht nachteilig beeinflussen (§ 81 Abs. 2 Z. 7 GewO) – sogenannte „nachbarneutrale Änderung“
4. Wichtige GrundsĂ€tze fĂŒr alle genehmigungs- und anzeigefreien Vorhaben
Im Entscheidungsbaum des ersten Dokumentes sieht man sehr ĂŒbersichtlich die Möglichkeiten der Maschinen-, Nachbar- und EmissionsneutralitĂ€t.

Alle Dokumente sind auch hier abrufbar.

Download-Box

pdf: Hinweise_Anzeige-gem.---81-Abs.-2-Ziffer-7-GewO-fuer-die-Aen.pdf
pdf: Anzeige-gem.---81-Abs.-2-Ziffer-7-GewO-fuer-die-Aenderung-ei.pdf

XS SM MD LG XL