Springe zum Seiteninhalt
Metalltechnische Industrie Logo

Metallbau

Arbeitsgemeinschaft der Hersteller von Metall-Fenster/T√ľren/Tore/Fassaden (AMFT)


Die Arbeitsgemeinschaft der Hersteller von Metall-Fenster/T√ľren/Tore/ Fassaden (AMFT) ist die ‚ÄěInteressensvertretung der Metallbauer‚Äú und konzentriert sich ausschlie√ülich auf Themen, Probleme und Interessen der Metallbauer. Sie wird von zwei Kammerorganisationen getragen: dem Fachverband Metalltechnische Industrie und der Bundesinnung der Metalltechniker.

Wichtige Tätigkeiten der AMFT:

  • fachliche Interessensvertretung auf nationaler und internationaler Ebene,
  • Informationen √ľber nationale und internationale Normungst√§tigkeit
  • Organisation von fachspezifischen Veranstaltungen
  • Technischer Ausschuss (Diskussion relevanter Themen f√ľr den Metallbau)
  • Rechtliche Erstberatung der Mitglieder
  • Mitarbeit im europ√§ischen Dachverband EuroWindoor

Aktuelle Informationen und Termine der Metallbaubranche, Marktanalysen, Anmerkungen zu wichtigen Normen, Musterbriefe, Merkblätter, Links und vieles mehr finden Sie unter www.amft.at und www.eurowindoor.eu.



√Ėsterreichischer Metallbautag 2024 ‚Äď Gestalten wir Morgen

Gemeinsame Gespräche | Netzwerkpflege | Know-How-Transfer

Kontakte, Wissenstransfer und der Austausch untereinander sind die effektivsten Arten, um Fortschritt und damit eine erfolgreiche Zukunft zu erm√∂glichen. Auf Basis dieser vielf√§ltigen Informationsvermittlung bietet der Metallbautag Raum f√ľr Gemeinschaft, Kommunikation und Vernetzung. 

Am 4. und 5. April 2024 findet der österreichische Metallbautag im IMLAUER Hotel Schloss Pichlarn in Aigen im Ennstal (Steiermark) statt. Die Veranstaltung ist allgemein zugänglich. Zur Zielgruppe zählen Industrie und Gewerbe, also Hersteller und Zulieferunternehmen, Unternehmen aus dem Bereich Software und Consulting sowie Bauherren, Planer und Architekten und alle Interessierte in der Baubranche.

Das Motto lautet "Gestalten wir Morgen" mit dem wir uns kommenden Herausforderungen, Anforderungen und M√∂glichkeiten f√ľr unsere Branche durch die Klimaver√§nderung widmen werden. Weitere spannende Branchenthemen wie Energieversorgung, Konjunkturaussichten, Arbeits- und Fachkr√§ftemarkt sowie Informationen zur Kreislauff√§higkeit unserer Produkte runden das Programm ab. Ein Ausstellerbereich bietet den perfekten Rahmen, um neue innovative Materialien und Anwendungen zu entdecken sowie neue Gesch√§ftsverbindungen zu kn√ľpfen oder bestehende zu pflegen.

Eingebettet im Rahmen der Veranstaltung wird erstmalig 2024 der √Ėsterreichische Metallbaupreis bei einem Galadinner am Abend des 4. April 2024 verliehen. Ziel ist es, die Leistungsf√§higkeit und Fachkompetenz des √∂sterreichischen Metallbaus zu pr√§sentieren, die herausragenden Leistungen zu dokumentieren sowie die Wahrnehmung des Metallbauhandwerks in der Branche und der √Ėffentlichkeit zu f√∂rdern und zu w√ľrdigen.

Neben einem spannenden Tagungsprogramm bietet der Metallbautag 2024 durch das neue zweit√§gige Format noch mehr Raum f√ľr Gemeinschaft, Kommunikation und Vernetzung. Nutzen Sie die Gelegenheit zum gemeinsamen Austausch, zur Kommunikation in der Branche und zu Ihrem Informationsgewinn bei spannenden Themen.

Das Branchenevent wird von der Arbeitsgemeinschaft der Hersteller von Metall-Fenster/T√ľren/Tore/Fassaden (AMFT) veranstaltet. Bereichern Sie durch Ihre Anwesenheit mit Kollegen und Partnern die Veranstaltung. Wir freuen uns auf Ihr Kommen und auf interessante Gespr√§che.

Weitere Details finden Sie unter www.metallbautag.at.  
 
Jetzt noch bis 31. J√§nner 2024 EARLY BIRD-Ticket sichern! 

XS SM MD LG XL