Verbraucherpreisindex (HVPI)

Harmonisierter Verbraucherpreisindex (HVPI)

Jahresdurchschnitt 2015 = 100

Der Verbraucherpreisindex (VPI) ist ein Maßstab für die allgemeine Preisentwicklung bzw. für die Inflation in Österreich. Der Harmonisierte Verbraucherpreisindex (HVPI) ist die Grundlage für die vergleichbare Messung der Inflation in Europa und für die Bewertung der Geldwertstabilität innerhalb der Euro-Zone. Der VPI wird neben seiner Rolle als allgemeiner Inflationsindikator für die Wertsicherung von Geldbeträgen (z.B.: Mieten, Unterhaltszahlungen) verwendet, er ist aber auch Datenbasis für Lohnverhandlungen. Damit sind beide Verbraucherpreisindizes wichtige Kennzahlen für österreichische und europäische Datenanwender.

Der VPI wurde 2015 einer Revision unterzogen, Informationen über die Revision finden Sie hier.

Quelle: Statistik Austria

BASIS: JAHR 2015 = 100

Jahr Index
2016 100,97
2017 103,22

Monate 2017/2018

Klicken Sie auf das Bild um die Grafik Verbraucherpreisindex - Verlauf Monate 2017/18 anzusehen.

 

 

Klicken Sie auf das Bild um die Grafik Verbraucherpreisindex - Verlauf Monate 2017/18 anzusehen.