Metalltechnische Industrie Logo

Seminare & Workshops

Anmeldungen zu den Seminaren erfolgen ausschließlich mit dem Anmeldeformular!

Die Teilnehmeranzahl fĂŒr die Seminare des Fachverbandes Metalltechnische Industrie ist grundsĂ€tzlich mit maximal 20 Teilnehmern beschrĂ€nkt. Eine höhere Anzahl an Teilnehmern kann nicht angenommen werden, da dadurch die QualitĂ€t fĂŒr die Teilnehmer nicht mehr sichergestellt werden könnte.

Nach Eingang der Anmeldungen erfolgt die Rechnungsstellung. Ein RĂŒcktritt ist lĂ€ngstens 7 volle Kalendertage vor dem Seminartag kostenbefreiend möglich. Bei spĂ€terer Teilnahmeabsage mĂŒssen wir den vereinbarten Kursbetrag in Rechnung stellen.

FĂŒr RĂŒckfragen steht Ihnen Herr Mag. Bernhard Wagner gerne telefonisch unter:

05 90 900-3487 oder per E-Mail: wagner@fmti.at zur VerfĂŒgung.


Seminare & Workshops - Termine Herbst 2020 folgen


KrisenbewÀltigung

Termin: Dienstag, 06.10.2020, 10.00 bis 17.00 Uhr, in WIEN

Ort: FEEI Wien, Mariahilfer Straße 37-39, 1060 Wien | Raum: N.N.
      Webinar ĂŒber die Software "GoToMeeting"

Referenten: Mag. Bernhard Wagner (FMTI) & Dr. Peter Winkelmayer (FEEI)

Überblick ĂŒber das Webinar/Seminar:

  • Rahmenbedingungen der KrisenbewĂ€ltigung
  • Kurzarbeit (Phase I bis III)
  • geförderte Bildungsmaßnahmen
  • Arbeitszeitmodelle
  • Stellschrauben im Kollektivvertrag
  • Best Practice zu technisch/organisatorische Krisenmaßnahmen bei COVID-19
  • Personalabbau
  • Rollen des Betriebsrates
  • Kommunikation

Kosten:

  • € 495,00 (exkl. Ust) pro Teilnehmer
  • € 455,00 (exkl. Ust) fĂŒr jeden weiteren Teilnehmer aus dem gleichen Betrieb

Teilnehmeranzahl: max. 20 Personen (max.12 physisch)

Link zum Anmeldeformular


KrisenbewÀltigung

Termin: Dienstag, 13.10.2020, 10.00 bis 17.00 Uhr
Webinar ĂŒber die Software "GoToMeeting"

Referenten: Dr. Bernhard Gruber (FEEI) & Dr. Peter Winkelmayer (FEEI)

Überblick ĂŒber das Webinar/Seminar:

  • Rahmenbedingungen der KrisenbewĂ€ltigung
  • Kurzarbeit (Phase I bis III)
  • geförderte Bildungsmaßnahmen
  • Arbeitszeitmodelle
  • Stellschrauben im Kollektivvertrag
  • Best Practice zu technisch/organisatorische Krisenmaßnahmen bei COVID-19
  • Personalabbau
  • Rollen des Betriebsrates
  • Kommunikation

Kosten:

  • € 495,00 (exkl. Ust) pro Teilnehmer
  • € 455,00 (exkl. Ust) fĂŒr jeden weiteren Teilnehmer aus dem gleichen Betrieb

Teilnehmeranzahl: max. 20 Personen

Im Preis sind sÀmtliche Unterlagen inkludiert, .

Link zum Anmeldeformular


Arbeitszeitrecht

Termin: Donnerstag, 22.10.2020, 10.00 bis 17.00 Uhr
Webinar ĂŒber die Software "GoToMeeting"

Referenten: Mag. Bernhard Wagner (FMTI) & Dr. Bernhard Gruber (FEEI)

Überblick ĂŒber das Webinar/Seminar:

  • Arbeitszeitrecht (Normalarbeitszeit, Höchstarbeitszeit, Mehrleistung, Überstunden, Pausen)
  • Arbeitsruherecht (tĂ€gliche Ruhezeit, Wochen- und Feiertagsruhe, Ersatzruhe)
  • Arbeitszeitmodelle (Vor- und Nachteile, zweckmĂ€ĂŸige Einsatzgebiete, Gestaltungsmöglichkeiten)
  • Internes Kontrollsystem, Strafbestimmungen

Dieses Seminar richtet sich an folgende Mitarbeiter: GeschĂ€ftsleitung, HR-Management, HR-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter, FĂŒhrungskrĂ€fte, BR

Kosten:

  • € 495,00 (exkl. Ust) pro Teilnehmer
  • € 455,00 (exkl. Ust) fĂŒr jeden weiteren Teilnehmer aus dem gleichen Betrieb

Teilnehmeranzahl: max. 20 Personen

Im Seminarpreis sind sÀmtliche Unterlagen inkludiert.

Link zum Anmeldeformular


EES-Workshop

Termin: Donnerstag, 19.11.2020, 10.00 bis 17.00 Uhr
Webinar ĂŒber die Software "GoToMeeting"
    
Referenten: Mag. Bernhard Wagner (FMTI) & Dr. Peter Winkelmayer (FEEI)

Überblick ĂŒber den Workshopinhalt:

  • Grundlagen der Einstufung in die BeschĂ€ftigungsgruppen des Einheitlichen Entloh-nungssystems (z.B. TĂ€tigkeit, Ausbildung, FĂŒhrung). Wer stuft wie ein?
  • Wie werden FĂŒhrungskrĂ€fte und Projektleiter eingestuft?
  • An Hand realer Stellenbeschreibungen ĂŒben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in Kleingruppenarbeit die Einstufung und erhalten dazu Feed Back.
  • Wie erfolgen Umstufungen und was ist dabei besonders zu beachten?

Kosten:

  • € 495,00 (exkl. Ust) pro Teilnehmer
  • € 455,00 (exkl. Ust) fĂŒr jeden weiteren Teilnehmer aus dem gleichen Betrieb

Teilnehmeranzahl: max. 15 Personen

Im Preis sind sÀmtliche Unterlagen, Verpflegung und GetrÀnke inkludiert.

Link zum Anmeldeformular


XS SM MD LG XL