Springe zum Seiteninhalt
Metalltechnische Industrie Logo

Webinare & Seminare

Hier finden Sie die aktuellen Termine und Anmeldemöglichkeiten zur FMTI Webinar Reihe  â€žFMTI Wissenstransfer“. Die neue Webinarreihe fĂŒr Mitglieder des FMTI bietet Ihnen aktuell und kompakt Informationen zu jenen Themenbereichen, die die Industrie bewegen. Erhalten Sie Impulse von unseren Experten und diskutieren Sie mit von unseren Experten zu tagesaktuellen – ohne lange Anreise und doch in direktem Kontakt.

Unsere arbeitsrechtlichen Seminare & Workshops gemeinsam mit dem FEEI finden Sie hier


FMTI Wissenstransfer – die Webinarreihe des FMTI


Der Webinar-RĂŒckblick


Auswirkungen des Ukraine Kriegs, aktuelle Indikatoren – FMTI Wissenstransfer am 22.3.2022

Die Auswirkungen auf die Exporte der Metalltechnischen Industrie nach Russland, in die Ukraine und Weißrussland werden gewaltig sein. Auch wenn diese schon in der Vergangenheit gelitten haben steht immer noch viel auf dem Spiel. PrĂ€sentiert werden unter anderem auch die aktuellen Ergebnisse der Blitzbefragung vom MĂ€rz zu diesem Thema, die neuen Konjunkturtestdaten und die EinschĂ€tzungen der wichtigsten Forschungsinstitute. Dazu wird auch Dr. Schwarzbauer, Experte von Eco Austria, unter Anderem zum Thema Auswirkung von Erdgaspreiserhöhungen und ExportausfĂ€llen.

Bei Interesse senden wir Ihnen die PrÀsentation gerne zu, hier gibt es das Webinar zum Nachsehen.


Update EuropÀische Stoffpolitik - Webinar am 3.02.22

Gerne schicken wir Ihnen bei Interesse die Unterlagen zu

Die europĂ€ischen Verordnungen REACH, CLP und RoHS werden ĂŒberarbeitet, welche Herausforderungen warten dabei auf die Betriebe? Die europĂ€ische SCIP Datenbank ist in Betrieb, wo liegen hier Möglichkeiten und Hindernisse. Gleichzeitig möchten wir einen Statusbericht ĂŒber besonders relevante Stoffe fĂŒr die Metalltechnische Industrie geben.


LieferkettenengpĂ€sse – sehen wir bereits eine Trendwende? - Webinar am 14.12.21

Gerne schicken wir Ihnen bei Interesse die Unterlagen zu
 
Ein Überblick ĂŒber die aktuelle Situation, die grĂ¶ĂŸten Herausforderungen, mögliche GrĂŒnde fĂŒr die Disruptionen und Indikatoren fĂŒr die nahe Zukunft.  
Das Webinar vom 14.12.2021 können Sie hier ansehen.


Nachhaltige Produktpolitik SPI & DPP – Webinar am 30.11.21

Gerne schicken wir Ihnen bei Interesse die Unterlagen zu​​​​​​​

Was braucht es, um die zukĂŒnftigen Herausforderungen meistern zu können? Welche Unternehmen haben Nachhaltigkeitsaspekte bereits in ihren Alltag integriert und wie, welche Tools werden dafĂŒr verwendet? Welche Chancen bieten Sustainable Product Policy (SPI) und der Digital Product Passport (DPP) fĂŒr die Unternehmen?  


Kollektivvertragsabschluss 2021 – Webinar am 8.11.21

Gerne schicken wir Ihnen bei Interesse die Unterlagen zu

Am 6.11.2021 gab es in der fĂŒnften Verhandlungsrunde eine Einigung zwischen Arbeitgebern und Arbeitnehmern. 
Was ist das Ergebnis der Kollektivvertragsverhandlungen? Wie ist dieses in den Betrieben umzusetzen und welche Besonderheiten gibt es beim heurigen Abschluss? Unser Arbeitsrechtsexperte beantwortet im Ad Hoc Ihre Fragen.


Innovation – Innovationsförderungen – Innovationsvermarktung – Webinar am 2.11.21

Ing. Peter Berger, BA, CMC stellt seine Erfahrungen im Zusammenhang mit der strategischen Ausrichtung der InnovationstĂ€tigkeit von Unternehmen, der Optimierung begleitender Förderungen und der optimierten Steuerung von Technik und Vertrieb in der Entwicklung und Vermarktung von Innovationen vor. Herr Berger ist GrĂŒnder der Beratergemeinschaft TEAM-Vertriebserfolg, Wien und mit seinem Team spezialisiert auf das Thema „Technischer Vertrieb - B2B“. Als Senior Consultant der auf Förderungen im Innovationsbereich spezialisierten Beratung KEY CONSULT, Wien begleitet er laufend Innovationsprojekte. 
 
Impulse, die Sie aus diesem Fachvortrag erhalten

  • Wie steuern Sie, welche Innovationen welche Ressourcen erhalten? 
  • Wie optimieren Sie ZuschĂŒsse aus österreichischen Förderungen?
  • Wie koordinieren Sie Vertrieb und Technik so, dass die Marktwirkung von Innovationen optimiert wird?

Das Webinar vom 2.11.2021 können Sie hier ansehen. 


Weitere Webinare


Einladung zum online-Fachdialog "Raus aus Öl und Gas" am 19.10.2022

Datum: 19. Oktober 2022
Uhrzeit: 18.30 Uhr
Ort: online (zoom, der Link wird am 18.10.2022 ausgesendet)

Moderation:  DI Rupert Christian, Umwelt Management Austria
Anmeldung:  unter LINK oder 01/216 41 20 bis zum 14.10.2022!  Die Teilnahme ist kostenlos.
Veranstalter: Umwelt Management Austria, Palmgasse 3/2, 1150 Wien
 

Referent:in
DI GĂŒnter Pauritsch - Head of Center Energy Economics & Infrastructure, Österreichische Energieagentur
Thema: IIst, Soll und Potenziale

DI Dieter Drexel - stv. Bereichsleiter, Industriellenvereinigung, Klima, Infrastruktur, Transport, Ressourcen & Energie
Thema: Sicht der Wirtschaft

Mag. Dr. JĂŒrgen Schneider - Sektionsleiter, BMK, Sektion VI – Klima und Energie
Thema: Maßnahmen der Regierung

Der Angriffskrieg Russlands gegen die Ukraine hat einmal mehr die AbhĂ€ngigkeit von fossilen Ressourcen verdeutlicht. Die Situation zeigt, wie wichtig die Energiewende samt naturvertrĂ€glicher Erschließung Erneuerbarer und Ausschöpfung von Effizienzpotenzialen ist. Die Gegenwart zeigt leider auch, dass weder bei der Senkung des Energieverbrauchs noch bei der Steigerung des Anteils Erneuerbarer entscheidende Entwicklungen stattfinden. Die Angst geht um: Vor kalten RĂ€umen, hohen Spritpreisen, Schließungen von Betrieben, ...

Welche Alternativen gibt es zu russischem Erdöl und Erdgas? Welche Maßnahmen planen die EU und Österreich? Greifen Maßnahmen zum Ausbau erneuerbarer Energien und zum Ausstieg aus Erdgas und Erdöl? Wie können hohe Sanierungsraten erzielt werden und die Energiewende in der energieintensiven Industrie gelingen? Welche Potenziale gibt es im Bereich der Energieeffizienz? Wie steht es um das neue Energieeffizienzgesetz?

Prominente und kompetente Referent:innen berichten aus ihrer Sicht. Sie stehen Ihnen Rede und Antwort. Nutzen Sie diese einzigartige Gelegenheit, mit Expert:innen ins GesprÀch zu kommen, sich aus erster Hand zu informieren und Ihre Fragen, Ideen und VorschlÀge einzubringen!


XS SM MD LG XL